Profil des Kompetenzfelds Additive Fertigung

Ein Thema – 18 Institute – Ein Kompetenzfeld

Das Kompetenzfeld Additive Fertigung der Fraunhofer-Gesellschaft integriert deutschlandweit achtzehn Institute und bildet damit die gesamte Prozesskette der additiven Fertigung ab. Dies umfasst die Entwicklung, Anwendung und Umsetzung additiver Fertigungsverfahren und Prozesse. Die langjährige Erfahrung aus nationalen und internationalen Industrieaufträgen und Forschungsprojekten bildet die Grundlage für uns, kundenindividuelle Konzepte zu entwickeln und komplexe Aufgaben zu bewältigen.

Die Aktivitäten konzentrieren sich auf die Leitthemen Engineering, Werkstoffe, Technologien, Qualität sowie Software und Simulation. Die Tätigkeiten umfassen neben dem direkten Einsatz der additiven Technologien auch Material- und Anwendungsentwicklung, sowie Themen rund um die Qualität. Das Kompetenzfeld Additive Fertigung richtet sich an Branchen wie Automobil und Luftfahrt, aber auch Bio-Medizin- und Mikrosystemtechnik.

Institute des Kompetenzfelds Additive Fertigung

© Copyright Fraunhofer

Im Kompetenzfeld Additive Fertigung der Fraunhofer-Gesellschaft sind Institute aus ganz Deutschland vertreten.

Newsletter

© Copyright Fraunhofer

Das Kompetenzfeld Additive Fertigung bietet Ihnen maßgefertigte Beratungskonzepte und ganzheitliche Forschungs- und Entwicklungsangebote in den Bereichen Werkstoffe, Technologie, Engineering, Qualität, sowie Software und Simulation. Im Laufe der Jahre konnten die Institute des Kompetenzfelds viele Kunden gewinnen und mit ihnen eine andauernde und erfolgreiche Geschäftsbeziehung aufbauen und pflegen. 

 

 

ePaper Blättermagazin

Newsletter [ PDF 18,2 MB ]

Newsletter [ PDF 11,3 MB ]

 

 

     

 

 

Sonderausgabe Formnext 2019

© Copyright Fraunhofer

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung präsentiert Ihnen die Highlights aller Aussteller auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand zur formnext-Messe 2019.

Die Artikelreihenfolge korrespondiert mit der Anordnung der Aussteller bzw. Exponate auf dem Messestand, sodass Sie sich einen schnellen Überblick verschaffen können.

 

ePaper Blättermagazin

Newsletter [ PDF 15,6 MB ]

Newsletter [ PDF 10,9 MB ]