Fraunhofer IMM

Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM

Das Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme forscht und entwickelt in den Bereichen Energie- und Chemietechnik (Prozesse, Reaktoren, Anlagen) sowie Analysesysteme und Sensoren (Methoden, Komponenten, Systeme).

Das Anwendungsportfolio umfasst u.a. Feinchemie, Foto-/ Elektrochemie, Nanopartikelherstellung / -charakterisierung, nachhaltige Treibstoffe, mobile Energieversorgung, Point-of-Care / -Use Tests, CBRN Detektion, Zellisolierung und -handling, on-line Prozesskontrolle, neuronale Signalableitung/Stimulation. System- und technologieorientierte Innovationen stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden und Partner.

In Rahmen des „Systems Engineering“ reicht die Fertigungsbreite über die Vielzahl einzelner Fertigungsverfahren hinaus bis hin zum Gerätebau. Die Produktbereiche werden durch ein langjähriges Know-how in mechanischer Präzisionsbearbeitung, Funkenerosion (EDM), Lasermaterialbearbeitung sowie einer Reihe von Reinraum basierten chemischen und physikalischen Strukturierungsprozessen komplettiert.

 

Carl-Zeiss-Str. 18-20

55129 Mainz

Telefon +49 6131 990-341

Fax +49 6131 990-205