Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung integriert deutschlandweit fünfzehn Fraunhofer-Institute, die sich – fokussiert auf unterschiedliche Schwerpunkte – mit der Thematik der generativen Fertigung befassen und bildet damit die gesamte Prozesskette ab. Dies umfasst die Entwicklung, Anwendung und Umsetzung generativer Fertigungsverfahren und Prozesse sowie die dazugehörigen Materialien.

mehr Info

Aktuelles

DDMC 2016

Direct Digital Manufacturing Conference DDMC 2016

BERLIN | MARCH 16-17, 2016

Pressemitteilung

Tagungsband DDMC

DDMC - more information

Rückblick

 

Save the date for DDMC 2018 – March 14-15, 2018!

  

Rapid.Tech 2016 - Additiv gefertigte keramische Heizerstruktur

Durch die zunehmende Verwendung additiver Fertigungsverfahren, die den Aufbau von Freiformen und 3D-Strukturen ermöglichen, ergeben sich neue Herausforder-ungen hinsichtlich der Funktionalisierung der zugänglichen Bauteiloberflächen. Möglich wird dies durch die Verwendung kontaktfreier Druckverfahren. So erlaubt z.B. der Einsatz von mehrkomponentigen Funktionstinten im Aerosoldruck die Realisierung von Heizerstrukturen, Widerständen und den notwendigen elektrischen Kontakten auf den Oberflächen der 3D-Bauteile. Informieren Sie sich auf unserem Stand 2-511 zu aktuellen Verfahren.

mehr Informationen

 

Nach Aussteller- nun auch Besucherrekord

Rapid.Tech festigt Ruf als europäische Spitzenveranstaltung

2016 präsentierte sich das in Deutschland einmalige Messeduo Rapid.Tech + FabCon 3.D erfolgreich und international wie nie. Rund 4.500 (+13%) (2015: 3.971) Fachbesucher und Kongressgäste aus 19 Ländern interessierten sich für das Angebot der 176 Aussteller aus 17 Ländern und die Vorträge von 88 Referenten aus neun Ländern.

 

mehr Informationen 

Fraunhofer GENERATIV

Pushing the Limits of 3D Color Printing: Error Diffusion with Translucent Materials

Accurate color reproduction is important in many applications of 3D printing, from design prototypes to 3D color copies or portraits. Although full color is available via other technologies, multi-jet printers have greater potential for graphical 3D printing, in terms of reproducing complex appearance properties. However, to date these printers cannot produce full color, and doing so poses substantial technical challenges, from the shear amount of data to the translucency of the available color materials.

more information

 

31.5.2016

3D-Druck: Fraunhofer-Technologie begeistert US-Kinomacher

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks sind für die Filmindustrie bedeutend. Die US-Filmproduktionsfirma LAIKA setzt auf High-Tech-Hard- und Software für ihre Filme. Eine Kooperation mit Fraunhofer und Stratasys bringt jetzt tausende von Farbnuancen in ihren 3D-Druck.

01 Jul 2016 15:36:00 GMT

Wie wir 2053 leben wollen

Fraunhofer-Forscher haben im Projekt »Shaping Future« ein Vorgehensmodell entwickelt, mit dem Bürger ihre Ansprüche an Zukunftstechnologien beschreiben und mit Wissenschaftlern teilen können. Erste Ergebnisse zeigen: Die Menschen wünschen sich Technologien, die ihre geistige und körperliche Leistungskraft verbessern, die Privatsphäre schützen und Emotionen speichern und transportieren können.

Read more

01 Jul 2016 14:08:00 GMT

Prothesen für den Radsport optimal anpassen

Im September 2016 treten körperlich beeinträchtigte Radsportler bei den Paralympics in Rio de Janeiro an. Um Bestleistungen zu erzielen, müssen die Prothesen der Radfahrer optimal ausgelegt sein. Bisher ist es schwierig, diese bestmöglich an den Bewegungsablauf beim Radfahren anzupassen. In einem neuen Bewegungslabor lassen sich die künstlichen Glieder mit Hilfe einer Testprothese schnell und präzise optimieren.

Read more

01 Jul 2016 08:34:00 GMT

Schnelltest identifiziert Krankheitserreger

Bakterien, Pilze oder Viren lassen sich heute in der Regel nur mit aufwendigen Labortests oder Tierversuchen sicher nachweisen. Die Lebensmittel- und Pharmaindustrie wünscht sich schnellere Tests, um ihre Produkte zu überprüfen. Fraunhofer-Forscher entwickeln deshalb einen Stick, der wie ein Schwangerschaftstest funktioniert und schnell ein Ergebnis liefert. Künftig sollen damit auch Allergene und Krankheitserreger im Blut nachgewiesen werden.

Read more

01 Jul 2016 00:00:00 GMT

Neue Erkenntnisse für die individualisierte Krebstherapie

Ärzte arbeiten immer häufiger mit großen Mengen von digitalisierten Patientendaten. Doch das darin schlummernde Wissen bleibt oft noch ungenutzt. Fraunhofer-Forscher haben eine Software entwickelt, die es den Ärzten erlaubt, aus vielen Patientenakten rasch neue Erkenntnisse für die Therapie von Prostatakrebs zu gewinnen.

Read more

Forschungsthemen

Werkstoffe

Die Materialforschung liefert Antworten auf die aktuellen Fragen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Mobilität, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie beim Bauen und Wohnen. Moderne Leichtbaumaterialien sparen Kosten und Energie, keramische Mikrobrennstoffzellen versorgen elektronische Geräte, und neue Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen entlasten die Umwelt.
 

Werkstoffe

Technologie

Bei der Entwicklung eines Produktes sind Unternehmen mit schnell veränderlichen Märkten konfrontiert. Für ganzheitliche Produktionsabläufe ist es wichtig, alle am Produktlebenslauf beteiligten Prozesse und Technologien genau zu analysieren und die Produktionsabläufe optimal aufeinander abzustimmen. Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung bietet Ihnen ausgereifte und reproduzierbare Prozesse sowie individuell angepasste Anlagen für Ihre Anwendungen und Produkte.  

Technologien

Engineering

Nach dem Vorbild der Natur entwickeln Forscher Ideen und Produkte, die gezielt an Umweltbedingungen angepasst werden können. So lässt sich das Verhalten mechanischer Strukturen gezielt beeinflussen: Gewicht reduzieren, die Steifigkeit erhöhen oder die Form aktiv kontrollieren. Die richtige Konstruktionsmethodik, in frühen Phasen des Entwicklungsprozesses eingesetzt, liefert hier große Fortschritte in Bezug auf die Produktqualität.

Engineering  

Qualität

Um die Zuverlässigkeit und Formgenauigkeit aller generativ hergestellten Produkte zu verbessern, entwickeln wir individuelle Sicherungssysteme für Ihren gesamten Produktentstehungsprozess.
Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung unterstützt Sie mit ihrem langjährigen und branchenübergreifenden Know-how bei Integration von Qualitätssicherungswerkzeugen sowie beim Aufbau und der Optimierung Ihres Qualitätsmanagementsystems

Qualität