Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung integriert deutschlandweit neunzehn Fraunhofer-Institute, die sich – fokussiert auf unterschiedliche Schwerpunkte – mit der Thematik der generativen Fertigung befassen und bildet damit die gesamte Prozesskette ab. Dies umfasst die Entwicklung, Anwendung und Umsetzung generativer Fertigungsverfahren und Prozesse sowie die dazugehörigen Materialien.

mehr Info

Forschungsthemen der Allianz GENERATIV

© Fraunhofer GENERATIV

Werkstoffe

Die Materialforschung liefert Antworten auf die aktuellen Fragen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Mobilität, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie beim Bauen und Wohnen.

© Fraunhofer GENERATIV

Technologie

Für ganzheitliche Produktionsabläufe ist es wichtig, alle am Produktlebenslauf beteiligten Prozesse und Technologien genau zu analysieren und die Produktionsabläufe optimal aufeinander abzustimmen.

© Fraunhofer GENERATIV

Engineering

Nach dem Vorbild der Natur entwickeln Forscher Ideen und Produkte, die gezielt an verschiedenste Umweltbedingungen angepasst werden können.

© Fraunhofer GENERATIV

Qualität

Um die Zuverlässigkeit und Formgenauigkeit aller generativ hergestellten Produkte zu verbessern, entwickeln wir individuelle Sicherungssysteme für Ihren gesamten Produktentstehungsprozess.

Aktuelles

 

20-jähriges Jubiläum

Die Allianz blickte im vergangenem Jahr auf eine 20-jährige Gründungsgeschichte zurück.

FRANKFURT AM MAIN | 19.-22.11.2019 

 

Rapid.Tech + FabCon 3.D 2019

Auch in diesem Jahr sind wir als Fraunhofer-Allianz Generativ wieder auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D vertreten.

ERFURT | 25.-27.06.2019 Stand Nr. 2-207

 

NEWS 1.18

Unter nachstehendem Link finden Sie den aktuellen Newsletter der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung.

 

DDMC 2018

Hier gelangen Sie zu dem Rückblick und der Bilder von der Direct Digital Manufacturing Conference DDMC 2018. Merken Sie sich schon jetzt den Termin für die DDMC 2020!

BERLIN | 18.-19.03.2020

 

 

 

Imagevideo

Hier sehen Sie das neue Imagevideo der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung. 

 

formnext


Die formnext Messe gilt als internationale Leitmesse im Bereich des Additive Manufacturing. Die Allianz GENERATIV ist jährlich dort vertreten.
FRANKFURT AM MAIN | 19.-22.11.2019

 

Allianz Call 2018

Im Jahr 2018 wandte sich die Fraunhofer-Allianz GENERATIV mit dem Allianz Call "Can Fraunhofer solve your problem?" an die breite internationale Öffentlichkeit, um aktuelle Fragen oder Problemstellungen von Unternehmen aufzugreifen.

Presseinformationen der Fraunhofer-Gesellschaft

Aktuelles

21.5.2019

Zwei Fraunhofer Project Center in Israel eröffnet

Die Fraunhofer-Gesellschaft kooperiert weltweit mit exzellenten Partnern, um Synergien für die Forschung zu schaffen und Brücken zu regionalen Märkten aufzubauen. In diesem Sinne wurden am 21. Mai, im Rahmen eines feierlichen Festakts an der Hebrew University of Jerusalem, gleich zwei neue Project Center in Israel eröffnet: Das »Fraunhofer Project Center for Cybersecurity at The Hebrew University of Jerusalem« und das »Fraunhofer Project Center for Drug Discovery and Delivery at The Hebrew University of Jerusalem«. Die beiden Project Center bündeln die Expertise der israelischen Partner von der Hebrew University of Jerusalem (HUJI) mit den Kompetenzen des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT sowie des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB und sind die ersten Project Center der Fraunhofer-Gesellschaft in Israel.
Read more

17.5.2019

BMBF und Forschung starten Großoffensive für die Quantenkommunikation

Die Bundesregierung will in den kommenden Jahren massiv ihre Unterstützung im Bereich der optischen Quantenkommunikation aufstocken. Auf einer Pressekonferenz im Berliner Fraunhofer-Forum verkündete Bundesforschungsministerin Anja Karliczek heute den offiziellen Start der neuen Großoffensive »QuNET«. Zukünftig soll hier intensiv an photonischen Technologien für abhörsichere quantenbasierte Kommunikationsnetzwerke geforscht werden. Das Konsortialvorhaben wird federführend geleitet durch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF.
Read more

9.5.2019

Prof. Ralf B. Wehrspohn zum Fraunhofer-Vorstand für Technologiemarketing und Geschäftsmodelle gewählt

Der Senat der Fraunhofer-Gesellschaft hat Prof. Ralf B. Wehrspohn am 8. Mai 2019 einstimmig zum neuen Vorstand Technologiemarketing und Geschäftsmodelle gewählt. Der erfolgreiche Physiker, Experte für Werkstoffforschung und aktuelle Leiter des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle sowie Inhaber des Lehrstuhls für Mikrostrukturbasiertes Materialdesign an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wird sein Amt zum 1. Oktober 2019 antreten.
Read more

9.5.2019

Erneut erfolgreiches Jahr für die Fraunhofer-Gesellschaft

Die Fraunhofer-Gesellschaft setzte auch im Jahr 2018 ihren erfolgreichen Kurs fort. Das Finanzvolumen stieg um 12 Prozent zum Vorjahr und erreichte mit 2,6 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert. Im Fokus stand mit der Fortführung der Agenda Fraunhofer 2022 die weitere Etablierung effizienter Forschungs- und Transferstrukturen.
Read more

Fraunhofer-Allianz GENERATIV

Nöthnitzer Straße 44

01187 Dresden

Telefon +49 351 4772-2136

Fax +49 351 4772-32136