Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung integriert deutschlandweit achtzehn Fraunhofer-Institute, die sich – fokussiert auf unterschiedliche Schwerpunkte – mit der Thematik der generativen Fertigung befassen und bildet damit die gesamte Prozesskette ab. Dies umfasst die Entwicklung, Anwendung und Umsetzung generativer Fertigungsverfahren und Prozesse sowie die dazugehörigen Materialien.

mehr Info

Forschungsthemen der Allianz GENERATIV

© Fraunhofer GENERATIV

Werkstoffe

Die Materialforschung liefert Antworten auf die aktuellen Fragen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Mobilität, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie beim Bauen und Wohnen.

© Fraunhofer GENERATIV

Technologie

Für ganzheitliche Produktionsabläufe ist es wichtig, alle am Produktlebenslauf beteiligten Prozesse und Technologien genau zu analysieren und die Produktionsabläufe optimal aufeinander abzustimmen.

© Fraunhofer GENERATIV

Engineering

Nach dem Vorbild der Natur entwickeln Forscher Ideen und Produkte, die gezielt an verschiedenste Umweltbedingungen angepasst werden können.

© Fraunhofer GENERATIV

Qualität

Um die Zuverlässigkeit und Formgenauigkeit aller generativ hergestellten Produkte zu verbessern, entwickeln wir individuelle Sicherungssysteme für Ihren gesamten Produktentstehungsprozess.

Aktuelles

 

20-jähriges Jubiläum

Die Allianz blickte im vergangenem Jahr auf eine 20-jährige Gründungsgeschichte zurück. Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der formnext vertreten.

FRANKFURT AM MAIN | 19.-22.11.2019 

 

Rapid.Tech + FabCon 3.D 2019

Auch in diesem Jahr sind wir als Fraunhofer-Allianz Generativ wieder auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D vertreten.

ERFURT | 25.-27.06.2019

 

NEWS 1.18

Unter nachstehendem Link finden Sie den aktuellen Newsletter der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung.

 

DDMC 2018

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung veranstaltete am 14. und 15. März die 4. internationale »Direct Digital Manufacturing Conference 2018«. Die Konferenz findet alle zwei Jahre in Berlin statt.

BERLIN | 18.-19.03.2020

 

Imagevideo

Hier sehen Sie das neue Imagevideo der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung. 

 

Rapid.Tech 2018


Die Fraunhofer-Allianz GENERATIV stellte beim Messedoppel Rapid.Tech + FabCon 3.D einen neu entwickelten Druckertreiber des Fraunhofer IGD vor.

 

formnext 2018


Die formnext Messe gilt als internationale Leitmesse im Bereich des Additive Manufacturing. Die Allianz GENERATIV ist jährlich dort vertreten.
FRANKFURT AM MAIN | 19.-22.11.2019

Presseinformationen der Fraunhofer-Gesellschaft

Aktuelles

1.3.2019

Smarter Sprachassistent steht Rede und Antwort

Sprachassistenten werden in immer mehr Lebensbereichen eingesetzt. Gemeinsam mit VW stellen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS auf der Hannover Messe 2019 ein neues Dialogsystem für domänenspezifisches Wissen vor, das sich dank Technologien des »Informierten« Maschinellen Lernens (ML) deutlich von Alexa, Siri und Co. abgrenzt und das insbesondere für den Einsatz in der Industrie gedacht ist. Der smarte Sprachassistent im Auto zeigt exemplarisch, wie Unternehmen Dialogsysteme für die intuitive Interaktion mit Technik und für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle nutzen können. Zu sehen ist das System – eingebaut als Showcase in einen VW Tiguan – vom 1. bis 5. April am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand C22.
Read more

1.3.2019

Reinraum zum Mitnehmen

Mit CAPE® haben Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ein mobiles, zeltähnliches Reinraumsystem entwickelt, das sich in weniger als einer Stunde sowohl in Innenräumen als auch in wettergeschützten Außenbereichen aufbauen lässt. Der Anstoß zu dieser Innovation ist auf die OHB System AG, einen bedeutenden Keyplayer der europäischen Raumfahrt, zurückzuführen. CAPE® schützt empfindliche Produkte beim Herstellungsprozess, aber auch bei der Vermeidung von Querkontaminationen. Darüber hinaus lassen sich Anlagen und Produkte unter der Einhausung sterilisieren. Der »Reinraum on Demand« eignet sich für den Einsatz in allen Branchen, die kontaminationsfrei fertigen müssen, aber keine permanent verfügbare sterile und reine Umgebung benötigen. Das System wird vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe vorgestellt (Halle 17, Stand C83).
Read more

1.3.2019

Ausgefeilte 3D-Messtechnik ermöglicht gestenbasierte Mensch-Maschine-Interaktion in Echtzeit

Mensch und Maschine werden einander bei der Arbeit zunehmend unterstützen. Damit Abläufe effizient sind, muss die Maschine ohne Zeitverzögerung auf den Menschen reagieren. Dank ausgefeilter Highspeed-3D-Messtechnik und -Sensorik ermöglichen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF diese Echtzeit-Interaktion. Wie dies in der Praxis funktioniert, demonstrieren sie vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe am Beispiel einer interaktiven Kugelwand, die dreidimensional, berührungslos und umgehend auf jede Bewegung einer davorstehenden Person reagiert (Halle 2, Stand C22).
Read more

1.3.2019

Softorthese mit Echtzeit-Bewegungserkennung stärkt den Rücken

Rückenbeschwerden sind ein häufiger Grund, dass sich Arbeitnehmer in Deutschland arbeitsunfähig oder krank melden. Betroffen sind oftmals Angestellte in den Branchen Logistik, Produktion und Dienstleistung, bei denen körperlich belastende Bewegungsabläufe den Alltag prägen. Mit ErgoJack bieten Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher eine intelligente Softorthese, die Arbeitskräfte mit einer Echtzeit-Bewegungserkennung unterstützt und Erkrankungen des Rückens entgegenwirkt. Vom 1. bis 5. April 2019 wird ein Prototyp der smarten Weste auf der Hannover Messe live präsentiert (Halle 17, Stand C24).
Read more

Fraunhofer-Allianz GENERATIV

Nöthnitzer Straße 44

01187 Dresden

Telefon +49 351 4772-2136

Fax +49 351 4772-32136